Netzwerkversion

Die Netzwerkversion von CAD QS wird entweder lokal (empfohlen) auf den Clients installiert oder direkt am Server per Freigabe (\\Freigabe1\qa2024de_nw.exe) den Anwendern zur Verfügung gestellt.

Die Lizenzierung wird in beiden Fällen per Freigabeordner („\\Freigabe2\Lizenzdatei“) gesteuert.

Nach einmaliger Lizenzierung legen Clients und Server bei Start der Software eine Lizenzdatei in der Freigabe ab und prüfen den Status per Dateizugriff. Die Lizenzierung der Software erfordert nur während dem Aktivierungsprozess eine Internetverbindung.

Clientinstallation / Lokale Netzwerkinstallation

In der folgenden Beschreibung wird die Software lokal auf einem PC installiert und die Lizenz per Freigabe geprüft. Für die Installation werden Administratorrechte benötigt.

 

  1. Erstellen Sie eine passende Freigabe auf einem Server, bspw. „\\Servername\CADLicense“. In dieser Freigabe wird nach der Onlineaktivierung einmalig die Lizenzdatei (*.lfx) abgelegt. Clients, die CAD QS ausführen, speichern während der Laufzeit zwei Dateien (*.usr und *.net) im Freigabeordner ab. Anwender, die CAD QS ausführen, benötigen aus diesem Grund Schreibrechte in der Freigabe.

    Beispiel für einen Freigabeordner mit der Lizenzdatei sowie temporärern Benutzerdateien während der Softwarenutzung:

     
  2. Laden Sie die aktuelle Version herunter. Diese Version beinhaltet sowohl die Einzel- als auch die Netzwerkversionvon CAD QS 2024. Für die LT-Variante von CAD QS 2024  nutzen Sie bitte folgenden Link. Nur die Netzwerkversion steuert die Lizenzierung über eine Freigabe auf einem Server. Die Einzelplatzversion lässt sich nur lokal am Arbeitsplatz freischalten.
     
  3. Nach dem Download führen Sie die Datei „qasetup_de.exe“ aus und wählen für die Netzversion „Netzwerk-Lizenz“ aus.

     
  4. Folgen Sie den Anweisungen und installieren Sie die Software auf dem Client.

     
  5. Nach der Installation starten Sie die Software „CAD QS 2024 Network“.

     
  6. Nach dem ersten Start von CAD QS fordert Sie die Software auf den Netzwerkpfad der Netzwerklizenz anzugeben. Tragen Sie die Freigabe, welche Sie zuvor erstellt haben, entsprechend ein.

    Hinweis: Achten Sie darauf, dass an jedem Client derselbe Freigabename verwendet wird.
    Abweichungen vom Freigabenamen oder alternative Freigabenamen wie „\\IP-Adresse\CADQSLicence“ oder „hostname.example.com\CADQSLicence“ sind nachträglich nicht erlaubt.


    Wenn Sie die Software zum ersten Mal im Netzwerk starten, müssen sie eine passende Lizenz-ID sowie Passwort eingeben. Mit der Bestätigung auf „Aktivieren“ wird die Software online aktiviert und auf der Netzwerkfreigabe eine Lizenzdatei (*.lfx) hinterlegt.

    Fehlende ID und Passwort erhalten Sie von SWAP-Computer. Senden Sie einfach entsprechende E-Mail an info(at)swap(dot)de. Bei Problemen mit der Aktivierung kontaktieren Sie uns unter info(at)swap(dot)de oder telefonisch unter +49 781 20550680.






     
  7. Die Software ist jetzt freigeschaltet und kann am PC genutzt werden.
    Hinweis: Die Anzahl der genutzten Lizenzen können Sie jederzeit in CAD QS unter Hilfe --> CAD QS 2024 prüfen. Mit Klick auf das Fragezeichen werden die Benutzernamen und Computernamen, die eine Lizenz nutzen, angezeigt.